Bewilligung von Finanzmittel in Höhe von 200.000 Euro für Dichterviertel in LU-Süd

*Bewilligung von Finanzmittel in Höhe von 200.000 Euro für Dichterviertel in LU-Süd*
**
Im Rahmen des Bund-Länder-Programms „Soziale Stadt“ erhält die Stadt Ludwigshafen Zuwendungen in Höhe von 200.000, Euro. Diese Antwort erhielten die SPD-Landtagsabgeordneten Heike Scharfenberger und Anke Simon auf Anfrage vom Ministerium des Innern und für Sport.
Die Bewilligung der Mittel erfolgen für die Gebietsentwicklung und Abbau sozialer Probleme für das Gebiet „Dichterviertel“ in LU-Süd, gemäß des Programms Städtebauliche Erneuerung 2019 und sind für den Start des neuen Soziale Stadt Quartiers gedacht.
Der Bewilligung wurden zuwendungsfähige Kosten von 222.222 Euro zu Grunde gelegt. „Diese 90% Förderung von Bund und Land ist eine erfreuliche Mitteilung aus dem Ministerium in Mainz für unsere Stadt und insbesondere für den Stadtteil Süd“, so die beiden Ludwigshafener SPD-Landtagsab-geordneten Simon und Scharfenberger.